· 

Handelstag 11.10.2018

Auch am heutigen Handelstag fand der freie Fall des DAX seine Fortsetzung.

Gestartet mit einem großen GAP - 135 Punkte , konnte der DAX dann einen wichtigen Widerstand am späten Nachmittag bei 11.460 noch einmal verteidigen.

 

Wird dieser Widerstand morgen geknackt kann es weitergehen bis 10.250 und dann bis 8.700.

 

Erfreulich, dass wir von der Vola profitieren konnten und haben den Handelstag mit einem Plus von 41,20 abgeschlossen. Und dies, obwohl wir bei einer Position (11.542,50 SHORT) das TP Ziel um 1,1 Punkte verpasst haben. Der DAX drehte noch einmal nach oben ab, bevor es weiter nach unten ging.

So waren 1,1 Punkte dafür ausschlaggebend dafür, anstelle eines Gewinns von + 25 zu haben, die Position mit - 48 ausgestoppt wurde. Dies ist ein Unterschied von 73 Punkte. Wenn es mal nicht gut läuft in einer Phase, dann kommt oft auch noch Pech dazu.