· 

Handelstag 11.09.2018

Der DAX bleibt im Moment unberechenbar, weil an den Märkten eine absolute Unsicherheit herrscht.

So erlebten wir mal wieder eine Berg- und Talfahrt, verbunden mit Fehlsignalen.

Die Differenz auf Vortagesschluss waren gerade einmal 6,8 Punkte.

 

Waren es bis 16:30 Uhr noch ein guter Handelstag für die DAYTRADING25 bildete sich kurz danach ein nach meiner Meinung sehr gutes SHORT-Signal, doch der DAX drehte unerwartet und so blieben am Tagesende nur noch ein Gewinn von + 17,90 Punkte übrig.

 

Kunden, die über den Simpletrader die Strategie handeln, berichten, dass ein Trade nicht ausgeführt wurde. Und dies war ausgerechnet unser Gewinntrade mit + 50,75 Punkte.

Leider haben wir darauf keinen Einfluss. Wir erhalten auch über die Kundenkonten keinerlei Auskünfte aufgrund des Datenschutzes. Alle Trader die davon betroffen waren, bitte direkt intervenieren.

 

Unsere anderen 3 Strategien konnten mit positiven Ergebnissen aufwarten:

AUSBRUCH-DAX           + 29,25    mit einem neuen Allzeithoch

DAILY - DAX                   + 35,25

TRADING MASTER       + 74,90