· 

Handelstag 23.08.2018

Beim DAX sprechen wir jetzt nicht mehr von einer Seitwärtsbewegung.

Wir sind nun am Beginn einer Stagnation bzw.vor einem absoluten Stillstand.

 

Und wieder liegen Vortagesschluss / Eröffnungskurs  / Schlusskurs Frankfurt / Schlusskurs New York

max. 7,6 Punkte auseinander.

Und jetzt sinkt auch noch die Volatilität auf ein Minimum, wie wir es zuletzt im Oktober 2017 bereits erleben mussten. Die gesamte Handelsrange lag nur noch bei gerade einmal 61 Handelspunkte zwischen Tageshoch und Tagestief.

 

Schlimm genug, dass überhaupt noch Signale ausgeführt werden, die aber kaum Chancen haben, erfolgreich zu sein. Der Kurs wechselt ständig innerhalb dieser schmalen Range.

Grausam !!

 

ERGEBNISSE - VERGLEICH
23.08.2018    
BASIS GBE Brokers BASIS Simpletrader  BASIS JFD Brokers
-52,05 -52,60 -51,50